Trendhim EU shipping Wir versenden alle Bestellungen von Dänemark aus in die EU. Alle Zölle und Steuern bis X_VALUE sind enthalten.Siehe Versandoptionen.
365 Tage Rückgaberecht Aus beliebigen Gründen
Versand 5 € - Gratis ab 39 €
(0203) 804 804 25 - (werktags 9-17 uhr)
Alle Accessoires
Anzug Accessoires
Schmuck
Taschen & Geldbörsen
Trendhim EU shipping Wir versenden alle Bestellungen von Dänemark aus in die EU. Alle Zölle und Steuern bis X_VALUE sind enthalten.Siehe Versandoptionen.
Trendhim EU shipping Wir versenden alle Bestellungen von Dänemark aus in die EU. Alle Zölle und Steuern bis X_VALUE sind enthalten.Siehe Versandoptionen.
Versand 5 € - Gratis ab 39 €
Trendhim
×
Trendhim
Sprache:
Armbänder
Bartpflege
Brillen ohne Sehstärke
Einstecktücher
Fliegen
Geldbörsen
Gürtel
Halsketten
Handschuhe
Hosenträger
Hüte
Krawatten
Krawattennadeln
Manschettenknöpfe
Ohrringe
Rasieren
Reversnadeln
Ringe
Schals
Sonnenbrillen
Taschen
Uhren
(0203) 804 804 25
Werktags 9-17 Uhr
Alle ansehen

SO TRÄGT MAN UHREN FÜR HERREN MIT STIL

Verbessere Dein Uhr-Trageniveau, indem Du lernst, wie man eine Uhr richtig trägt. Von Dress Watches bis hin zu legeren - dieser umfassende Ratgeber enthält alle wichtigen Informationen für ein sofortiges Style-Upgrade.

Ausgesuchte Produkte: Faber Fraser Fliegeruhr

Weißt Du, wie man Gürtel zu Schuhen kombiniert? Bei Uhren ist es ungefähr das Gleiche.

Die Regeln gelten vor allem für formelle Veranstaltungen. Im Übrigen steht es Dir frei, eine Uhr mit beliebiger Kleidung (einschließlich Schuhwerk) zu tragen, also ganz nach Deinem Geschmack. Aber für diejenigen, die Wert auf gute Etikette und Stil legen, kann eine zum Outfit passende Uhr die Männer von den Jungen unterscheiden.

Merke Dir: Eine Uhr ist ein Accessoire. Sie soll Dein Aussehen aufwerten, nicht dominieren.

Ausgesuchte Produkte: Sonderborg Lane Armbanduhr

Wie man eine Uhr zum Outfit richtig kombiniert

Eine Uhr zum Outfit zu kombinieren, muss nicht kompliziert sein - denn „Gleich und Gleich gesellt sich gern."

Stimme Deine Metalle aufeinander ab - Silber mit Silber, Gold mit Gold. Achte auf die Metallelemente Deines Outfits: Schnallen an Gürtel und Schuhen, Ringen, Manschettenknöpfen... Sie sollten die gleiche Farbe wie Deine Uhr haben.

Wichtig ist auch das Uhrenarmband. Genau wie bei Gürteln und Schuhen gilt auch für Leder Uhrenarmbänder, dass sie farblich zu anderen Ledern Deiner Kleidungsstücke passen. Ein braunes Uhrenarmband aus Leder wird zu braunen Lederschuhen und Gürteln getragen. Ein schwarzes Uhrenarmband zu einem schwarzen Gürtel und schwarzen Schuhen.

Dasselbe trifft auf den Stil der Schuhe zu. Abendschuhe sehen am besten mit einer Dress Watch aus, auch Anzuguhr genannt, während Turnschuhe mit einer Sportuhr gut harmonieren.

Hellfarbige Zifferblätter sind häufig der Tagesbekleidung vorbehalten, wogegen graue, khakifarbene, schwarze oder braune Zifferblätter gut für die Abendgarderobe geeignet sind.

Ausgesuchte Produkte: Cruiser Alton Armbanduhr

An welcher Hand trägt man eine Uhr für Männer?

Laut einigen Quellen wird das Tragen einer Herren Armbanduhr an der weniger dominanten Hand empfohlen.

Wenn Du Rechtshänder bist, trage Deine Uhr am linken Handgelenk und umgekehrt. Die Logik dabei ist, dass die Uhr nicht so viel bewegt wird, was ihre Lebensdauer maximieren kann. Es bedeutet auch, dass man weiterhin die Zeit ablesen kann, während die dominante Hand für andere Aktivitäten zur Verfügung steht... wie z.B. das Blättern durch diesen Artikel.

Der Sitz der Armbanduhr sollte locker genug sein, damit das Handgelenk optimal bewegt werden kann. Das Zifferblatt sollte neben der Elle (dem Knochen an der Außenseite des Handgelenks) sitzen. Wenn Du bequem stehst, sieht man die Uhr nicht unter der Hemdmanschette herausragen. Sie zeigt sich nur, wenn Dein Arm gebeugt ist.

Die Uhr über der Hemdmanschette zu tragen ist ein Fauxpas. Mach das bitte nie.

Ausgesuchte Produkte: Adventurer Alton Armbanduhr

Uhren Stilarten

Dress Watch / Business Uhr / Anzuguhr / Luxusuhr

Heute beliebter denn je. Luxuriöse Dress Watches sind Glamourstücke. Sie zeichnen sich meist durch ein schmales Gehäuse und ein passendes schmales Lederband aus. Das Zifferblatt ist oft schlicht und minimalistisch (keine ausgefallenen Chronographen oder Mondphasen).

Wann trägt man eine Dress Watch?
Wenn Du immer nur eine Uhr tragen wirst, dann lass es eine Dress Watch sein. Das Schöne an einer Herren Dresswatch ist ihre Vielseitigkeit. Sie passt genauso gut zu einem Anzug wie zu einer Jeans.

Es ist das Modell für elegant, formell und überall, wo man sich von seiner besten Seite zeigen und/oder einen guten Eindruck machen möchte.

Eine Dress Watch wird Deinen Look aufwerten. Sie wird Deinen Anzug von dezent nach elegant führen. Sie kann auch zu legeren Wochenend-Outfits getragen werden.

Military Uhr

Die ursprüngliche Trench Watch. Military Uhren, auch Militäruhren, Felduhren (Field Watches), Taktische Uhren (Tactical Watches) oder Einsatzuhren genannt, sind für extreme Bedingungen ausgelegt. Sie sind robust, widerstandsfähig und ertragen Tortur. Darüber hinaus umfasst ihre Ausstattung große, gut ablesbare Zifferblätter mit weißen Ziffern, um das Ablesen der Zeit bei Nacht zu gewährleisten. Überdimensionale Uhren sind bei Militärpiloten besonders beliebt.

Aus Gründen der praktischen Funktionalität besteht das Gehäuse meist aus Edelstahl und das Uhrenarmband aus Leder oder Canvas.

Der Sekundenstopp, auch Sekundenzeiger Hack oder Hacking Sekundenzeiger genannt, begann mit diesen Uhren im Militärstil. Dabei handelt es sich um eine Funktion, die den Sekundenzeiger stoppt, wenn die Krone in die Zeiteinstellposition gezogen wird, sodass der Träger sie auf die Sekunde genau einstellen kann. Sie wurde entwickelt, damit Soldaten ihre Uhren untereinander synchron einstellen können.

Military Uhren sind in der Regel mit schwarzer, grüner oder grauer PVD-Beschichtung versehen. Bei PVD (Physikalische Gasphasenabscheidung / Physical Vapour Deposition) wird ein Material (z.B. Titan-Aluminiumnitrid) verdampft und mit dem Material des Uhrenarmbandes verbunden, um es haltbarer und ästhetischer zu machen. Die diamantähnliche Schutzschicht aus Kohlenstoff (DL; Diamond-like Carbon) ist eine Art der PVD-Beschichtung und ist für gewöhnlich schwarz oder grau.

Wann eine Miltary Uhr tragen?
Mit ihrem widerstandsfähigen Design wird Dir eine Military Uhr auch unter anspruchsvollen Bedingungen wie auf dem Sportplatz, beim Wandern oder im Garten (ja, Gartenarbeit ist hart!) gute Dienste leisten.

Sie ist auch Dein Accessoire für Alltagskleidung. Sauber, scharf und robust. Kombiniere sie zu Jeans und T-Shirt und Du bist für alles gewappnet. Sie passt nicht nur gut zu Arbeitsstiefeln, sondern auch zu Jeans und Turnschuhen. Trage sie nur nicht zu Deinem Smoking Outfit.

Sportuhr / Taucheruhr

James Bond hat sie berühmt gemacht. Die moderne Taucheruhr wurde für Taucher mit einem genauen Zeitmesser ihrer verbleibenden Luftversorgung entwickelt. Die meisten Taucheruhren sind bis mindestens 100 Meter wasserdicht.

Eine Sportuhr, designet zum Schwimmen und nicht zum Tauchen, kann wasserdicht sein, jedoch in geringeren Tiefen.

Taucheruhren sind mittelgroß, haben ein Gehäuse, das ins Auge fällt und werden in der Regel aus korrosionsbeständigen Metallen wie Edelstahl hergestellt. Sie sind elegant und vielseitig genug für schicke und legere Kleidung.

Die Chronograph Uhr (technisch eine Sportuhr) wurde erfunden, als König Ludwig XVIII. von Frankreich einen genauen Zeitmesser für seine Pferderennen haben wollte. Heute ist die moderne Sportuhr ein unverzichtbares Accessoire für Segler, Jogger, Wanderer, Bergsteiger, Radfahrer und alle, die jede Sekunde ihres Tages lohnenswert machen wollen.

Wie die Taucheruhr eignet sich die Sportuhr am besten für körperliche Aktivitäten und die Ausstattung kann Komplikationen wie Herzfrequenzmesser, Höhenmesser, Barometer, Kompasse und GPS-Verfolgung umfassen.

Wann kann man eine Sport- oder Taucheruhr tragen?
Viele Sportuhren sind elegant genug, um sich als Smart-Casual oder auch als schickes Accessoire zu präsentieren. Außerdem sind sie für alles akzeptabel, von der Bürokleidung bis hin zum Essengehen, Einkaufen und Reisen.

Nach Tradition ist eine Taucheruhr zum Anzug ein No-Go. Die schiere Masse einer Taucheruhr passt einfach nicht zu den glatten Linien eines Anzugs. Es sei denn, Du bist 007 und bist gerade zum Kasino in Macau geschwommen - dann kannst Du machen, was Du willst.

Fliegeruhr / Aviator Uhr / Pilotenuhr

Die Zeitmesser für die Piloten der Royal Air Force. Fliegeruhren ähneln Militäruhren. Sie sind häufig mittelgroß bis groß und haben ein überdimensionales Zifferblatt mit fett gedruckten Ziffern für eine leichte Ablesbarkeit unter ungünstigen Bedingungen. Die meisten Fliegeruhren weisen das charakteristische Dreieck und zwei Punkte bei 12 Uhr auf. Das im Dunkeln leuchtende Feature erlaubt den Piloten, die 12 schnell zu finden und die Zeit abzulesen.

Einige Modelle sind mit einer drehbaren Lünette mit 60 Minuten Schritten und einer großen Datumskomplikation ausgestattet. Fliegeruhren Chronographen weisen in der Regel eine Konfiguration für 30-Minuten-, 12-Stunden- und 60-Sekunden-Intervalle auf, um eine einfache Zeitmessung zu ermöglichen.

Wann kann man eine Fliegeruhr tragen?
Eine großartige Allzweckuhr. Obwohl sie ursprünglich für den Einsatz in Aktion konzipiert wurde, eignet sie sich auch hervorragend für einen Stadtbummel, Reisen oder Freizeitaktivitäten. Und wenn sie ein besonders elegantes Design aufweist, kann sie sogar zu formeller Kleidung getragen werden.

Digitale Uhren

Während eine analoge Uhr die Zeit mit Zeigern anzeigt, hat eine digitale Uhr eine LED-Anzeige, die die Zeit in Zahlen anzeigt. Die meisten Digitaluhren besitzen eine Siebensegmentanzeige und ein geländetaugliches Kunststoff oder Kautschuk Uhrenarmband.

Obwohl alles, was digital ist, eine relativ moderne Erfindung zu sein scheint, gibt es digitale mechanische Armbanduhren schon seit etwa 1920.

Die erste LED Uhr tauchte jedoch erst 1970 auf. Die Inspiration für die erste Digitaluhr stammt vom Science-Fiction-Film ‘2001: Odyssee im Weltraum’ aus dem Jahre 1968. Digitale LED Uhren waren bis 1975 recht teuer, als eine Firma in Texas mit der Massenproduktion von LED Uhren aus Kunststoff begann.

Wann kann man eine digitale Uhr tragen?
Nach Ansicht von Stilgurus ist eine digitale Uhr eine strikt legere Angelegenheit. Also Freizeitkleidung, Sport machen oder Chillen in T-Shirt und Sneakers.

Party Smalltalk: Die Geschichte der Herrenuhr

Armbanduhren gibt es schon seit dem 18. Jahrhundert, allerdings wurden sie anfangs als weibliches Accessoire betrachtet und fast ausschließlich von Frauen getragen.

Auch Männer kamen nicht zu kurz, denn Taschenuhren waren der letzte Schrei. Diese hübschen kleinen Zeitmesser wurden (wie der Name schon sagt) in der Tasche getragen und mit einer Kette oder einem Lederband an der Weste, am Revers oder an der Gürtelschlaufe befestigt.

Die Verlagerung von der Taschenuhr zur Herren Armbanduhr begann, als eine Londoner Firma 1893 die erste Armbanduhr entwarf, aber der Trend setzte erst zu Beginn des frühen 20. Jahrhunderts ein. Der Ausbruch des Krieges war Grund genug, einen Zeitmesser am Handgelenk zu tragen. Der Krieg ist kein Ort, an dem man in einer Tasche herumwühlen sollte, um die Uhrzeit abzulesen. Die Soldaten mussten ihre Uhrzeit im Kampf untereinander synchron einstellen können.

Betrete die Welt der Armbanduhr. Praktisch, modern und voller Potenzial.

Aufgrund ihrer militärischen Verwendung wurden die ersten Armbanduhren für Männer unter dem Namen „Trench Watch" bekannt. Sie wiesen die klassische runde Form von Taschenuhren mit aufklappbarem Boden und Vorderdeckel auf. Sie konnten trotz ihres Designs mit einer Art dicken Drahtbefestigung am Handgelenk getragen werden.

In Anbetracht der Geschwindigkeit, mit der sich die Technologie heute entwickelt, haben Herren Armbanduhren eher langsame Fortschritte gemacht. Bis 1923, als John Harwood die erste Uhr mit Automatikaufzug erfand, waren mechanische Uhren die einzige Wahl. Erst in den 50er Jahren wurden elektronische Uhren entwickelt, gefolgt von der Quarzuhr in den 70er Jahren.

Selbstverständlich ist der Stil viel dynamischer. Die klassische Herrenuhr aus Leder und Metall mag zwar regieren, aber es gibt eine enorme Vielfalt an Formen, Farben, Materialien und was man sich sonst noch wünschen kann.

Du hast gefragt - Wir haben geantwortet

Kann man das Armband einer Uhr austauschen?

Einige moderne Uhren wurden mit der Möglichkeit des Armbandwechsels ausgerüstet. Großartig, wenn man Vielfalt im Alltag braucht oder den Gedanken nicht ertragen kann, dass das Uhrenarmband nicht zu den anderen Farben passt.

Achte auf Uhrenarmbänder mit Schnellverschluss oder Schnellwechselstegen. Sie lassen sich leicht einsetzen und herausnehmen und bieten Dir Styling-Optionen.

Welche Uhr passt perfekt zu einem Anzug?

Anzüge sind normalerweise für formelle Anlässe reserviert, nicht wahr? Hier wirst Du Deine Dress Watch zücken wollen.

Mach Dir Gedanken über die Farben. Die meisten Dress Watches (Anzuguhren) passen gut zu einem marineblauen oder schwarzen Anzug. Eine Armbanduhr mit schwarzem Leder Uhrenarmband und silbernem Uhrengehäuse passt zum Beispiel sehr gut zu dunklen Tönen, während ein silbernes Uhrenarmband und ein silbernes Zifferblatt gut zu einem weißen Hemd und einem schwarzen Sakko passt.

Graue Anzüge harmonieren gut mit einer komplett schwarzen Uhr oder einer mit einem helleren Zifferblatt und einem braunen Uhrarmband.

Scheue Dich nicht, zu experimentieren! Ein farbiges Uhrenarmband kann einem dunklen Anzug ein wenig Charakter verleihen.


Gibt es Regeln für das Ablesen der Uhrzeit oder das Zeigen der Uhr in der Öffentlichkeit?

Vielleicht hast Du schon einmal gehört, dass es unhöflich ist, während einer Verabredung oder in einer Besprechung mit dem Smartphone zu telefonieren, zu surfen oder zu chatten. Nun, das ist es auch... und auf die Uhr zu schauen auch.

Wenn Du ohne ersichtlichen Grund auf Dein Handgelenk schaust, kann das bei Deiner Firma den Eindruck erwecken, dass Du anderweitig beschäftigt bist und/oder auf der Flucht bist. Wenn es die Situation nicht erfordert, ist es empfehlenswert, die Uhr nur abzulesen, wenn Du alleine bist.


Was ist eine minimalistische Uhr?

Eine minimalistische Uhr ist eine Uhr, die kaum mehr tut, als die Zeit anzuzeigen. Keine Komplikationen, kein ausgefallener Schnickschnack.

In diesem Sinne könnte man eine minimalistische Uhr als die moderne Version der ursprünglichen Taschenuhr aus dem 19. Jahrhundert bezeichnen - schnörkellose und zuverlässige Zeitmesser. Punkt.


Was ist der Unterschied zwischen Uhren für Herren und Uhren für Damen?

Es ist erwähnenswert, dass der Unterschied zwischen Herrenuhren und Damenuhren meist in der Größe liegt – Damenuhren sind kleiner als Herrenuhren, mit feineren Merkmalen.

Herrenuhren tendieren oft zu mehr Features wie Komplikationen. Einige Damenuhren sind eher ornamental, mit Edelsteinen oder anderen dekorativen Elementen verziert.


Wie kauft man die richtige Dress Watch?

Wenn man bedenkt, dass eine Armbanduhr das Outfit, das man zu geschäftlichen oder formellen Anlässen trägt, abrunden soll, will man, dass sie optimal zum Anzug passt. Diese einfachen Tipps werden Dich von elegant bis sportlich führen:

  • Größe - Dresswatches sollten dünn genug sein, um unter die Manschette Deines Hemdes zu passen.
  • Uhrenarmband - Leder ist die sicherste Wahl für eine Dress Watch. Anzuguhren sind elegant, raffiniert und zeitlos.
  • Zifferblatt - Schlicht ist am besten. Eine weiße Uhr mit römischen Ziffern ist üblich, jedoch gibt es zahlreiche Variationen.
  • Uhrengehäuse - Rund, quadratisch oder rechteckig. Die Form spielt keine Rolle, solange das Gehäuse gold- oder silberfarben ist.

Welche Art von Uhr passt zu allem?

Wie bei Schuhen gibt es Zeiten und Orte, die eine bestimmte Art von Uhr erfordern. Du würdest weder in Turnschuhen zu einem Geschäftstreffen erscheinen, noch würdest Du eine überdimensionale Militäruhr tragen, die aus Deinem Business-Hemd ragt.

Aber wenn Business-Meetings nicht Deine typische Domäne sind, ist es dann möglich, eine Uhr zu haben, die zu allem passt? Ja. Und das ist Deine Dress Watch.

Eine Dress Watch ist ebenso stilvoll wie vielseitig. Sie ist der ideale Begleiter für formelle Anlässe (z.B. Hochzeiten, Vorstellungsgespräche, erstes Date), passt aber auch super zu Jeans und einem T-Shirt am Wochenende. Und wenn Du nur eine Armbanduhr tragen wirst, dann investiere etwas in eine gute.


Können Männer Uhren für Damen tragen?

Du kannst tragen, was immer Du willst. Natürlich muss gesagt werden, dass es ein gewisses Maß an Männlichkeit und Weiblichkeit in geschlechtsspezifischen Uhren gibt.

Eine Damenuhr ist üblicherweise dünner und zierlicher als eine Herrenuhr. Eine Frau kann eine Uhr für Herren tragen und sie mag „feminin" erscheinen - aber ein Mann, der eine Damenuhr trägt, wird selten maskuliner wirken. Es liegt ganz bei Dir, ob das ein Problem für Dich ist oder nicht.


Lohnt sich eine teure Uhr?

Das hängt ganz vom Käufer ab. Brauchst Du eine oder zehn Uhren? Hast Du das nötige Budget für eine besonders teure Uhr? Wirst Du sie für immer tragen oder nur zu besonderen Anlässen?

Die Kosten einer Uhr können alles Mögliche bedeuten, von der Verarbeitung der winzigen Mechanismen über die Reinheit des Metalls, die Diamanten auf den Zeigern bis hin zum Namen des Designers. Finde heraus, wofür Du zahlst und ob Du damit einverstanden bist.


Welche Rolle spielen Farben bei einer Uhr?

Die Farbe Deines Uhrarmbandes auf die Farbe Deines Zifferblatts abzustimmen, mag mehr Aufwand als nötig erscheinen, aber wenn man es richtig macht, zahlt es sich aus.

Wenn Du darauf keine Lust hast, wähle eine Uhr mit einem weißen Zifferblatt. Weiß passt zu allem. Versuche zumindest, die Farbe Deines Uhrenarmbandes mit Deinen Schuhen abzustimmen. Ein braunes oder schwarzes Leder Uhrenarmband passt zu braunen oder schwarzen Lederschuhen.


Wie trage ich meine Uhr mit anderem Schmuck?

Hier kommt es auf die Größe an. Wenn Du eine kleine, schmale Uhr trägst, solltest Du sie nicht mit einem sperrigen Armband kombinieren. Die Kombination wird schief aussehen. Dasselbe Konzept gilt für Metallfarben. Denk an „Gleich und Gleich gesellt sich gern" - trage kein goldenes Armband mit einer silberfarbenen Uhr und Manschettenknöpfe.


Zurück
Passwort zurücksetzen

Hurra! Wir haben Dir soeben eine E-Mail zugesendet. Du kannst Dich schon bald mit Deinen Daten einloggen!

Oops! Wir brauchen Deine E-Mail-AdresseE-Mail ist ungültig